General questions

  • Comments: 7
    First entry: 04.05.22
    Last activity: 23.08.22 by Suresh
    Forum: General questions

  • Posted by Mingzhe on 04.05.22 10:44am

    Sehr geehrter Herr Graf,

    vielen Dank, dass Sie sich Zeit nehmen Fragen bzgl. des DBA zu beantworten. Ihre Website hat mir bereits sehr geholfen.

    Zur Zeit habe ich ebenfalls die Absicht einen DBA zu absolvieren und kann mich nicht so recht entscheiden zwischen der Middlesex University und der Montpellier Business School. Der DBA von Middlesex wuerde mir das Fuehren eines Dr. ermoeglichen waehrend der DBA von Montpellier anscheinend nicht als Dr. anerkannt ist. Andererseits ist Montpellier sowohl AACSB als auch EQUIS akkreditiert waehrend Middlesex in Kooperation mit der KMU lediglich die AQAS Akkreditierung aufweist. Mir persoenlich geht es vor allem um die Qualitaet der Ausbildung und die Moeglichkeit spaeter evtl. auch an Hochschulen zu lehren. Beide Programme sind im Fernstudium moeglich und auch preislich sehr nahe dran. Daher nun meine Fragen:

    • Berechtigt ein staatlich nicht-anerkannter DBA wie etwa von Montpellier das Lehren an Hochschulen und eine Habilitation?
    • Kann man in Deutschland dennoch den Titel 'DBA' legal fuehren, auch wenn der Abschluss nicht-staatlich ist?
    • Welche Empfehlung wuerden Sie mir persoenlich geben? Middlesex oder Montpellier Business School?

    Ich danke Ihnen sehr herzlich im Voraus!

  • Posted by thomas.graf on 07.06.22 10:29am

    Vielen Dank für Ihre Fragen. ich sehe, dass meine Antwort aus Versehen gelöscht wurde. Deshalb antworte ich erneut:

    Den Titel DBA können Sie nach Ihrem Namen und korrekterweie mit dem Namen der Hochschule in Klammern führen, zum Beispiel Max Mustermann, DBA (Middlesex University).

    Für die Habilitation brauchen Sie meines WIssens einen regulären Dr.-Titel, müssen also offiziell promoviert sein.

    Um an Hochschulen zu unterrichten, gibt es viele Wege. Mit entsprechender Berufserfahrung brauchen Sie keinen akademischen Titel. Ein Freund von mir arbeitet im Business Development bei BMW und unterrichtet an einer privaten deutschen Hochschule. Lehrerfahrung und akademische Publikationen mögen aber helfen. Und ein offizieller Dr.-Titel wie auch ein nicht-offizieller DBA ebenfalls, da Sie dann eher als Teil der akademischen Familie wahrgenommen werden. Tatsächlich gibt es auch Hochschulen, die einen offiziellen Dr. für die Lehre voraussetzen.

    Was ich Ihnen empfehle? Meine Erfahrung ist, dass man am Ende doch den Dr-Titel will, wenn man so viel Arbeit investiert.

    Viele Grüße
    Thomas Graf

    Gründer DBA Compass

  • Posted by Maria on 03.08.22 9:15am

    Lieber Hr. Graf,

    ist mit einem Abschluss DBA von der International University Monaco, IUM, in Bayern (Wohnsitz) dann die Verwendung des Dr.-Titels erlaubt?
    Vielen Dank für ihre Antwort
    Maria

  • Posted by thomas.graf on 03.08.22 2:11pm

    Hallo Maria,

    in all den Jahren bin ich zur Überzeugung gekommen, dass der einzig wirklich verlässliche Weg eine schriftliche Anfrage ans Bildungsministerium des jeweiligen Bundeslandes ist, in dem man wohnt. Die Rückmeldung kann dauern, aber anders geht es nicht.

    Ein erster Blick auf anabin.de hilft oft, doch dort ist die IUM nicht gelistet.

    Hilfreich ist auch, sich die Beschlüsse der Kultusministerkonferenz für das Tragen eines Dr.-Titels für DBA-AbsolventInnen anzusehen. Entscheidend ist dabei unter anderem, dass der Titel im jeweiligen Land der Hochschule als Dr-Titel tragbar ist (er muss der "dritten Ebene der Bologna-Klassifikation der Studienabschlüsse" zugerodnet sein) und dass der Titel in einem wissenschaftlichen Promotionsverfahren erworbenen wurde. Lesen Sie sich das Dokument am besten genau durch - ich denke, es wird Ihnen weiterhelfen.

    Am Ende vom Tag ist die Auskunft des Bildungsministeriums jedoch das sicherste Vorgehen.

    Nich ein Tipp: Fragen Sie doch mal bei der IUM nach, ob sie deutsche AbsolventInnen haben und ob sie deren in Kontakt bekommen könnten.

    Viele Grüße
    Thomas Graf

    DBA Compass

  • Posted by Suresh on 23.08.22 11:35am

    Hello Mr. Graf,

    I am looking to do a DBA from VSE (Prague University). Will this degree be recognized in Germany? Also, will be able to use the Dr. title?

    Secondly, the program at the university is relatively new (started in 2021) and I cannot find any testimonials or reviews. Do you have anything to say about the university and the course?

    Thanks

    Regards

  • Posted by thomas.graf on 25.08.22 1:03pm

    Hi there,

    I know the VSE as an internationally recognized top university for business. This does not guarantee, however, that the DBA degree is recognized officially or allows for the German Dr.-title.

    The German platform anabin.de typically is a good first step to see the status of the respective institution. I cannot find the VSE there - instead they have a "Wirtschaftshochschule Prag" with a H+ status. I still wait for their answer if this is the VSE.

    Then the next step is to check whether the VSE grants the DBA degree after an official doctoral procedure with thesis and oral defense.

    Finally, and there is no way around, you have to send a request to the ministery of culture in your respespective Federal State in Germany. It may take long till they answer but only then you can be safe.

    Best wishes,
    Thomas

    Thomas Graf
    DBA Compass

    • Posted by Thomas Graf on 01.09.22 2:04pm

      Hi there, I have found the VSE now at anabin under its original czech name: Vysoka skola ekonomicka v Praze. It has the status H+. This looks promising and I am optimistic that your DBA degree would be accepted as a German doctor, provided that the VSE grants the degree (and nt soem kind of a cooperation partner or sub-contractor). As always, I cannot guarantee however and I strongly recommend to contact your federal state ministery of culture and education.

      Best wishes,
      Thomas

      Thomas Graf
      DBA Compass


Create new Topic