Bocconi DBA

General questions
  • Posted by TB on 08/12/21 11:31am

    Hallo Herr Graf,

    Ich nähere mich langsam dem Ende meines sehr bereichernden und anstrengenden DBA Programms an der Bocconi (defense im Dezember).

    Auch wenn das am Ende nur zweitrangig ist stellt sich jetzt die Frage dennoch, kann ich den Bocconi DBA als Dr. abgekürzt in Deutschland führen? So weit ich lese sind alle in den bayrischen Merkblättern des Kultusministeriums genannten Voraussetzungen gegeben.

    1. Anerkannte Hochschule in EU (ja, H+)
    2. Ordnungsgemäßes Verfahren (ja, Pflichtfächer mit Präsenz, Dissertation, Defense vor neutralem Gremium, EDAMBA accredited)
    3. Bologna level 3/eqf level 8 (ja)

    Aber so richtig bestätigt ist das nirgendwo gerade für Italien, da der DBA dort zwar als Bologna Level 3/eqf level 8 gilt aber nur als post master degree/2nd level Master da die Italienischen Doktoren nur Vollzeit definiert sind.

    Das KMK sagt sie prüfen das nicht, die Bayern antworten nicht, Anwälte wollen 2000 Euro für ein Gutachten ….

    Koennen Sie helfen ?

    Danke!
    TB

  • Posted by thomas.graf on 08/12/21 3:18pm

    Vielen Dank für Ihre Anfrage. Die KMK antwortet nicht auf private Anfragen, sondern nur auf Anfragen der Kultusministerien. Der einzige verlässliche Weg für Sie ist, bei Ihrem Kultusministerium schriftlich anzufragen - auch wenn es länger dauert. Zur Sicherheit würde ich nachfragen, bis wann Sie mit einer Antwort rechnen können.

    Im Sommer 2020 erhielt ich selbst noch Auskunft von der KMK - und danach berechtigte der SDA Bocconi DBA nicht zum Führen eines Dr.-Titels in Deutschland:


    "
    1. SDA Bocconi
    Die „Scuola di Direzione Aziendale Bocconi“ (SDA Bocconi) in Mailand ist in der Liste der anerkannten
    Hochschulen des italienischen Ministeriums für Hochschulen und Forschung („Ministro dell'Università
    e della Ricerca“) nicht enthalten.

    2. „DBA“ der „SDA Bocconi“
    Bei dem „Doctor of Business Administration“ (DBA) handelt es sich nicht um einen italienischen
    Hochschulabschluss. Er wird von der „SDA Bocconi“ als hochschuleigener Titel nach Abschluss eines
    in der Regel dreijährigen Teilzeit-Programmes weiterbildenden Charakters verliehen und ist somit in
    Italien kategorial von den regulär dreijährigen Doktorandenstudien der dritten Bologna-Stufe („Dottorati
    di Ricerca“) getrennt.

    3. Gradführung
    Gemäß der aktuellen Beschlusslage der Kultusministerkonferenz (Ziffer 2 der “Begünstigende[n]
    Regelungen gemäß Ziffer 4 der „Grundsätze für die Regelung der Führung ausländischer
    Hochschulgrade im Sinne einer gesetzlichen Allgemeingenehmigung durch einheitliche gesetzliche
    Bestimmungen" vom 14.4.2000, Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21.09.2001 i.d.F. vom
    26.06.2015) sind die Voraussetzungen zur Führung des „DBA“ der „SDA Bocconi“ als „Dr.“ nicht erfüllt.
    "


    Viele Grüße
    Thomas Graf
    DBA Compass

    • Posted by TB on 08/12/21 4:33pm

      Hallo Herr Graf,

      Zu 1.

      Die SDA Bocconi kann nicht enthalten sein, da es sich „nur“ um die Business School Abteilung der Bocconi Universität handelt, nicht um eine eigenständige Einheit. Die Bocconi ist natürlich anerkannt (H+) und damit automatisch auch deren „Abteilung“ SDA.

      Ändert das Ihre Sicht hierzu?

      1. Formal und rechtlich ist der Bocconi DBA offenbar in Italien der dritten bologna Stufe zugehörig, ändert das etwas? So liest sich zumindest die Verordnung der Kultusministerien

      Danke

  • Posted by thomas.graf on 08/12/21 6:15pm

    Hallo,

    ich verstehe die EInschätzung der KMK so, dass der DBA der SDA Bocconi nicht zum Dr.-Titel berechtigt. Entscheidend ist aber am Ende Ihr Kultusministerium. Deshalb kann ich Ihnen leider nicht weiterhelfen und nur auf dessen hoffentlich bald erfolgende Antwort verweisen.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie das Ergebnis dann hier berichten könnten - Sie helfen damit andere DBA-Interessenten, die sich vielleicht ebenfalls für den DBA der SDA Bocconi interessieren.

    Ich kenne das Problem mit der Anerkennung auch persönlich. Mein PhD erfolgte von der IE Business School und berechtigt nicht zum Tragen des Dr.-Titels. Nichtsdestotrotz ist die IE Business School eine renommierte Institution und mein PhD wird von vielen Personen aus dem akademischen Umfeld anerkannt - zum Beispiel erlaubt mir der Titel (und die dahinter liegende Ausbildung), an Hochschulen zu unterrichten. Auch die SDA Bocconi hat einen sehr guten Namen und Sie werden in jedem Fall von Ihrem DBA-Studium profitieren, selbst wenn Ihnen der deutsche Dr. damit versagt bleiben sollte.

    Viele Grüße
    Thomas Graf